Grundlegendes zur Suchmaschinen Optimierung

Im Jahre 1996 wurde die Idee Google geboren. Damals hatte Lawrence Page die IdeeBacklinks auszuwerten. Der Grundgedanke war die Anzahl und die Qualität der Backlinks eines Webauftrittes zu analysieren und aus dem Ergebnis eine Rankliste für Suchmaschinen abzuleiten. Daraus ergibt sich, eine Webseite ist umso gewichtiger je mehr andere Webseiten auf diese Verweisen. Wobei Querverweise mit einer hohen Wichtigkeit mehr Gewicht haben, als eine Verlinkung einer niedriger gewerteten Webseite. Diese Bewertung wird anhand eines Algorithmus ermittelt. Dieser wurde und wird immer weiter ausgearbeitet und verbessert. Aber am Prinzip hat sich nichts geändert, Webseiten mit vielen Backlinks werden höher gewertet auch wenn die Ermittlung ausgefeilter geworden ist. Dieses Prinzip der Bewertungen wurde auch von anderen Suchmaschinen übernommen.

Richtlinien für das erstellen von Suchmaschinen optimierte Webseiten

  • Entwickeln Sie das Layout Spider / Searchbots gerecht. D.h. die Programmierung richtet sich nach der Ansicht wie die Suchmaschinen die Webseite zu sehen bekommt. Das bedeutet, eine klare Einhaltung von Struktur und deren Wichtigkeit.
  • Das Design sollte sich nach dem Besucher richten. Klar und übersichtlich.
  • Erstellen Sie Ihre Webseiten nach einer klaren logischen Seitenstruktur. Benutzen Sie Textlinks und jede Seite sollte möglichst einmal per Textverweis von einer anderen Seite erreichbar sein.
  • Ihre Website-Texte sollten viele Informationen zum jeweiligen Thema enthalten. Geben Sie den Seiten aussagekräftige, dem Inhalt entsprechende Title.
  • Bieten Sie Ihren Besuchern eine Seitenübersicht.
  • Wenn möglich, verzichten Sie auf Texte und Information die in Grafiken eingebettet sind. Suchmaschinen können diese nicht lesen und somit wird dieser Inhalt nicht erfasst. Wenn Grafiken verwendet werden, benutzen Sie die HTLM tags attribute “alt“ und “title“.
  • Verwenden Sie so wenig JavaScript wie möglich. Suchmaschinen können der Zeit die Informationen ausJS nicht verarbeiten.
  • Auf den Einsatz von Flash- Animationen, Filmen usw. trifft das Gleiche zu wie bei den Einsatz von JS. Aus Suchmaschinen Sicht, so wenig wie möglich, oder ganz verzichten
  • Erstellen Sie eine XML-Sitemap für die Suchmaschinen und eine robots.txt Datei.
  • Testen Sie Ihre Webseite in allen gängigen Browsern
  • Validieren Sie Ihren Internetauftritt auf saubere Programmierung. Zum Beispiel mit:

Sie haben Fragen oder wünschen eine Beratung? Sprechen Sie uns an!

Erstellen Sie Ihren Webauftritt für Besucher und nicht für Suchmaschinen.

Die Vergangenheit zeigt, das wenn Webseiten nur für Suchmaschinen erstellt wurden, zwar kurzfristig ein hohe Zahl an Besuchern zu verzeichnen war, aber diese die Webseiten schnell verlassen haben, da die benötigten Informationen nicht vorhanden waren.

Tipp

Erstellen Sie, wenn möglich, den Text so, das jede Seite als abgeschlossenes Dokument dasteht.


Auf die Verwendung von Keywords, die nicht im Text enthalten sind, sollte ganz verzichtet werden.

Individual- oder Fertig-Lösungen.