TYPO3 CMS – Das Open Source, Enterprise-Content-Management-System

Was ist TYPO3 CMS?

Logo: TYPO3 CMS

TYPO3 CMS ist das einzige vorliegende Enterprise Content Management System welches unter der GPL-Softwarelizenz frei verfügbar ist. Durch die außerordentliche Flexibilität findet TYPO3 nicht nur Einsatz im WWW bzw. Internet sondern auch in Intranets und Extranets. Die uneingeschränkte Erweiterbarkeit erzielt TYPO3 CMS durch eine Fülle von Extensions die gebrauchsfertig im TYPO3 Extension Repository (TER) zum kostenlosen Download angeboten werden.

Produktbild: TYPO3 CMS

Das anfänglich von Kasper Skårhøj entwickelte Content-Management-Framework TYPO3 CMS basiert auf PHP [PHP ist eine serverseitige Scriptsprache zur Erstellung von dynamischen Webseiten], wobei als Datenbanken MySQLPostSQL oder Oracle optional verwendet werden können, erfreute sich schnell größter Beliebtheit. Auf Grund des Open Source Code und der Flexibilität begeisterte TYPO3 die Entwickler und die schnell wachsende Community.
In den drauf folgenden Jahren hat sich TYPO3 zu einen der Beliebtesten, ausgewachsenen und stabilen CMS entwickelt. Der Zeit sind über 4.000 Extensions frei verfügbar.

Im Oktober 2012 wurde die Marke TYPO3 und die Produkte der TYPO3 Familie einigen Namensänderungen unterzogen.

TYPO3 steht jetzt für die gesamte Produktpalette als Oberbegriff. Im einzelnen werden die Produkte nun wie folgt bezeichnet.

  • Aus TYPO3 wurde TYPO3 CMS
  • Aus FLOW3 wurde TYPO3 Flow
  • Aus Fluid wurde TYPO3 Fluid
  • Aus Extbase wurde TYPO3 Extbase
  • Aus TYPO3 5 wurde TYPO3 Neos

In der Vergangenheit war TYPO3 CMS für mittlere bis große Internetauftritte konzipiert. Inzwischen findet das Content-Management System immer mehr Beliebtheit bei kleinen Webauftritten und im privaten Bereich. Die einfache Bedienung, hohe Flexibilität, und Pflegbarkeit machen es ebenfalls für keine Internetauftritte interessant.

Warum sollte TYPO3 CMS das Enterprise WCMS auf Open Source Basis ihrer Wahl sein?

Eine große Anzahl von CMS Lösungen finden sich im Open Source Bereich. Die Wahl des richtigen ECMS fällt da nicht leicht und eine Menge Gesichtspunkte und Auswahlkriterien müssen berücksichtig werden.  Als Hilfestellung listen wir Ihnen die einige TYPO3 CMS Vorteile.

TYPO3 CMS Highlights

  • Open Source – keine Lizenzgebühren
  • Unabhängigkeit – keine Dienstleisterbindung
  • Funktionsvielfalt
  • Trennung von Design und Inhalt
  • Usability / Benutzerfreundlichkeit
  • Rechtesystem auf Gruppen- und Benutzerebene
  • Plattformunabhängiges System
  • Übersichtliche Baumstruktur der Webseiten
  • Mehrsprachigkeit
  • Integrierte Suchmaschine
  • Erweiterbarkeit – individuelle Anpassung durch die Installation von Extensions
  • Multiple Sites / Domains – Verwaltung beliebig vieler Webseiten in einem TYPO3 System
  • Enterprise Digital Asset Management – Verwaltung von sehr umfangreichen Datenmengen
  • Abstraktionlayer – Integration / Anbindung von Fremdsystemen und Datenbanken
  • Integriertes Caching – Beschleunig der Datenbankabfragen und Darstellung der Webseite
  • Frontend Editierung
  • Optimierter Quellcode Unique ID‘s
  • Hoher Sicherheitsstandard

WCMS

Als Web-Content-Management-Systeme bezeichnet man die Untergruppe der Content-Management-Systeme sind auf Web-Anwendungen beschränken.

Enterprise-Content-Management-System

ECM-Systeme basieren auf Content Management Systeme die durch die Verwendung und Integration von einzelne Programm-Module, Komponenten, Extension oder Subsystemen zu einer Komplettlösung ausgebaut werden. In erster Linie ist das Einsatzgebiet der Unternehmensbereich. [Unternehmen = Enterprise] Der Umfang von ECM-Systeme und deren Zusammenstellung kann variieren und ist somit zu jeder beliebigen Individual- Lösung ausbaubar.

Sie haben Fragen oder wünschen eine Beratung? Sprechen Sie uns an!